34 Taktische Impulse für Karneval und Fasching

  • YOU CAN FIGHT! Selbstverteidigung Krav Maga Köln Karneval

Helau und Alaaf!

Humba, Humba, Täterä… die närrischen Tage stehen vor der Tür. In Köln und an vielen anderen Orten bedeutet Karneval den alljährlichen Ausnahmezustand.

Damit Suffe, Poppe, Danze für alle freiwilligen TeilnehmerInnen ein spassiges Erlebnis wird, habe ich aus taktischer Sicht ein paar Impulse für dich zusammengetragen.

Dabei geht es absolut nicht darum, dir die Freude am Feiern zu verderben. Ganz im Gegenteil.

Die Welt entwickelt sich nicht besonders gut nach dem Entweder-Oder-Prinzip. Sie entwickelt sich besser nach dem Sowohl-Als-Auch-Prinzip.

Die Idee ist daher: Lass die Sau (und jedes andere Tier deiner Wahl) raus UND komm gut und sicher nach hause.

Nachfolgend also einige Party-Impulsfragen für dich. Ich habe sie in begrifflicher Anlehnung an professionelle polizeiliche Einsatzkonzepte verfasst.

Have Fun.

1. Einsatzziel (Was will ich eigentlich wirklich?)

  • Was ist deine persönliche Absicht bei der Teilname an dieser Veranstaltung?
  • Was genau bedeutet „Einfach mal Spass haben“ für dich?
  • Was muss unbedingt gegeben sein, damit es für dich lustig wird?
  • Wo genau sind die Grenzen?
  • Was bist du nicht (mehr) bereit zu tun / zu erdulden/ zu ertragen / mitzumachen?

2. Eigene Kräfte (Was sind meine Stärken?)

  • Was kannst du selbst tun, damit diese Sause ein Erfolg für dich wird?
  • Was solltest du unbedingt lassen, um keine Enttäuschung oder (Lebens)gefahr zu erleben?

3. Einsatzvorbereitung (Was kann ich vorher tun?)

  • Welche taktischen Massnahmen kannst du bereits im Vorfeld ergreifen, um deinen Erfolg zu begünstigen?
  • Welche Informationen benötigst du vorab, um gute Entscheidungen treffen zu können?

4. Einsatzkleidung und Ausrüstung (Was zieh ich bloss an?)

  • Welche Eigenschaften sollte dein Kostüm ausser „lustig“ sonst noch haben?
  • Entspricht es der voraussichtlichen Witterung?
  • Kannst du dich darin ausreichend bewegen, so dass Kampf/Flucht im Fall des Falles problemlos möglich ist?
  • Welche Gegenstände solltest du unbedingt mitnehmen auf die Party?
  • Welche Gegenstände solltest du unbedingt zu hause lassen?
  • Welche Gegenstände solltest du immer (ja, immer!) griffbereit am Körper tragen?

5. Unterstützungskräfte (Wer ist auf meiner Seite?)

  • Wer verfolgt das selbe Einsatzziel wie du?
  • Mit wem gehst du gemeinsam auf die Mission Konfetti?
  • Wer von euch übernimmt in welchen Situationen welche taktische Aufgabe?
  • Wer kommt zwar nicht mit, ist aber als Back-Up verfügbar, um dich bei Bedarf sofort zu unterstützen?

6. Kommunikation (HuHu! Können Sie mich hören / sehen?)

  • Welche klaren Absprachen triffst du vorab mit deinen Unterstützungskräften?
  • Wie kann die jederzeitige Kommunikation zwischen euch sichergestellt werden?
  • Wer behält wen wie im Auge?
  • Wollt ihr z.B. Code-Wörter oder Handzeichen für bestimmte Lagen vereinbaren?
  • Welche (Not)kommunikationsmittel brauchst du, um auch deine nicht vor Ort befindlichen Partner erreichen zu können?

7. Transport (Einmal hin und zurück, bitte)

  • Wie möchtest du die Hin-und Rückreise zu deinem Karnevals- Event gestalten?
  • Welches Verkehrsmittel willst du nutzen?
  • Welche taktischen Vor-und Nachteile bieten das eigene Kfz, eine Fahrgemeinschaft oder öffentliche Verkehrsmittel?

8. Sonstige Massnahmen und Hinweise (Was fällt mir sonst noch ein?)

  • Welche kritischen Situationen kannst du dir in Bezug auf die bevorstehende Veranstaltung vorstellen?
  • Was sind deine Lösungsansätze hierzu?
  • Wie willst du dich zum Beispiel in Bezug auf neue Bekanntschaften im Karneval verhalten?
  • Welche Rolle spielt Alkohol für deine erfolgreiche Karnevals-Mission?
  • Wieviele Schnäpse musst du mittrinken?
  • Wie kannst du sicherstellen, dass deine Sinne, deine Intelligenz und deine Intuition erhalten bleiben?

Lass mich gern wissen, wenn dir noch weitere kluge taktische Fragen in Bezug auf Polonäse & Co einfallen.

2017-04-08T18:59:46+00:00 By |

About the Author:

Chris Schmidt – Tactical Trainer & Coach | Krav Maga Supervisor | Pepper | Freedom Fighter – As a tactical trainer and coach I’ve been working with people and organizations for over 20 years. Starting my career in the military and law enforcement sector, I quickly discovered my true passion. Empowering people is what I’m here for. Find me in the Zone. YCF! Zone

2 Comments

  1. Harry 21. Februar 2017 at 23:50 - Reply

    Ich finde es immer wieder klasse von dir, wie du mit deiner Expertise zu meiner (unserer) Sicherheit beiträgst. Einfach Clever deine Tipps – wie immer. Da bleibt fast keine Frage o. Anregung offen. Perfekt – danke Chris!

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Ausserdem stimmst du zu, dass wir dich ganz dreist DUzen dürfen (Da gibt's bestimmt bald auch ein Gesetz zu). Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen