YCF! Krav Maga Civil Instructor

YCF! Krav Maga Civil Instructor 2017-08-02T19:20:46+00:00

Hallo!

Gut, dass du hier bist.

Wir freuen uns über dein Interesse am YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program.

Die Nachfrage nach qualifiziertem Training im Bereich der persönlichen Sicherheit und taktischen Selbstverteidigung ist so hoch wie nie zuvor. Über die Hälfte der Deutschen lebt in Angst vor Gewalt, terroristischen Angriffen oder befürchtet sonst wie Opfer von Straftaten zu werden. Mehr als 70 % beklagen die “mangelnde Zivilcourage”. (Quelle: statista 2015)

Vor diesem Hintergrund stellen sich immer mehr Bürger die berechtigte Frage, was sie unmittelbar tun können, um ihre persönliche Sicherheit und die ihrer Familie zu gewährleisten. Krav Maga Instructoren übernehmen in diesem Zusammenhang eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe, indem sie ihre Klienten beraten, unterstützen und fördern.

Hierzu werden auf Grundlage professioneller Sicherheitskonzepte individuelle Trainingsprogramme erstellt und umgesetzt. Die persönliche taktische Selbstverteidigung (nicht Kampfsport / Kampfkunst) ist dabei häufig zentrales Element und Ausgangspunkt für weitergehende taktische Konzepte in allen Lebensbereichen.

YOU CAN FIGHT! (YCF!) ist ein solches Konzept. Mit diesem Programm leisten wir einen aktiven Beitrag zur Kriminalprävention, indem wir dafür sorgen, dass immer mehr Menschen wissen, worauf es bei der taktischen Selbstverteidigung wirklich ankommt.

Das YCF! Konzept basiert im Wesentlichen auf Krav Maga, einem weltweit anerkannten taktischen System zum Training der persönlichen Selbstverteidigung.

Der Name YOU CAN FIGHT! ist dabei Programm. Denn es geht nicht darum, dem Anwender das System als Produkt zu verkaufen. Vielmehr ist es Aufgabe des Instructors, die in jedem Menschen vorhandene Fähigkeiten zum Kampf und zur Selbstverteidigung zielgerichtet zu fördern und nutzbar zu machen.

Als YCF! Krav Maga Instructor arbeitest du auf lokaler Ebene aktiv mit Menschen im Einzel- oder Gruppentraining. Dein Job ist es, diese Menschen mit deinem Fachwissen beim Auf- und Ausbau ihrer persönlichen Selbstverteidigungsfähigkeiten zu unterstützen. YOU CAN FIGHT! ist dein professionelles Instrument dafür.

Wir hoffen, das die nachfolgenden Informationen dein Interesse am YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program noch einmal verstärken und freuen uns darauf, dich bald als zukünftigen Kollegen / zukünftige Kollegin begrüssen zu dürfen.

Solltest du weitere Fragen haben, zögere nicht, uns jederzeit zu kontaktieren.

Coming soon…

Fast Track Links

Tana Schulte
Tana SchulteCEO
Krav Maga Full Civil Instructor
Director Female Defense Program
YCF! Instructor Supervisor
Tana Schulte YOU CAN FIGHT! Krav Maga Female Instructor
Chris Schmidt
Chris SchmidtTactical Trainer & Coach
Krav Maga Full Civil Instructor
Krav Maga Law Enforcement Instructor
YCF! Instructor Supervisor
Chris Schmidt Krav Maga Taktische Selbstverteidigung YOU CAN FIGHT!

Für Jedermann und Jederfrau

Die meisten Menschen, die sich für eine Ausbildung zum YOU CAN FIGHT!  Krav Maga Instructor interessieren, tun dies, weil sie nach einer Selbstverteidigungsmethode suchen, mit der sie einen grösseren Einfluss auf die Problemstellungen ihrer Klienten nehmen können, als dies mit Ansätzen aus dem Kampfsport oder der Kampfkunst der Fall ist.

Viele von ihnen suchen nach einer klareren Logik, einer nachvollziehbaren Vorgehensweise. Sie wünschen sich eine lösungsorientierte Selbstverteidigung, die schnelle Erfolge erzielt und Klienten anspricht, die beste Ergebnisse in kürzester Zeit wollen.

Das YOU CAN FIGHT! Ausbildungsmodell ist so konzipiert, dass jeder Teilnehmer seine Aus- und Fortbildung ganz individuell nach seinen Bedürfnissen und fachlichen Interessen gestalten kann.

Sowohl der zeitliche Rahmen, als auch die inhaltlichen Schwerpunkte sind frei wählbar. Somit bist du sowohl zeitlich, als auch finanziell flexibel und kannst dich auf die Fachbereiche konzentrieren, die dir wichtig und interessant erscheinen. Oder du kannst einfach ein themenübergreifendes Gesamtwissen aufbauen, das weit über dem üblichen Durchschnitt liegt.

Du bist also weder an einen festen Zeitrahmen, noch an einen festen Ablauf gebunden und kannst die Ausbildungsmodule in der Reihenfolge absolvieren, die für dich sinnvoll ist. Dabei spielt es absolut keine Rolle, ob du ein alter Hase oder ein Neueinsteiger in Sachen Selbstverteidigung bist.

Das YCF! Instructor Program steht Jedermann und Jederfrau offen. Aufgrund dieses offenen Fortbildungsangebots kommen daher auch viele Trainer und Instructoren nach ihrer Grundausbildung bei anderen Organisationen zu uns, um ihr Fachwissen zu vertiefen oder weitere Themenschwerpunkte zu erlernen.

Gerade Interessenten, die Krav Maga beruflich einsetzen möchten, haben so die Möglichkeit, ihre bereits vorhandenen Kenntnisse auf ein professionelleres Niveau zu bringen. Auf diesem Weg finden deshalb auch viele „altgediente Profis“ ihren Weg zu uns.

Entscheidend ist nicht, wo du herkommst. Sondern, wo du hin willst.

Tana Schulte, YCF! Instructor Supervisor

Über Krav Maga

Krav Maga funktioniert

Lange Zeit herrschte der Irrglaube, dass Selbstverteidigung etwas mit Kampfsport oder Kampfkunst zu tun habe.

Erst seit etwa den 1990er Jahren setzt sich nach und nach die Erkenntnis durch, dass es im wahrsten Sinne lebensgefährlich ist, einen sportlichen oder künstlerischen Ansatz bei der Selbstverteidigung zu verfolgen.

Insbesondere dann, wenn Rechtsgüter wie das Leben, die Freiheit, die körperliche Unversehrtheit oder die sexuelle Selbstbestimmung unmittelbar auf dem Spiel stehen.

Hierzu beigetragen hat – neben den immer häufiger und besser dokumentierten Schadensfällen – insbesondere die Verbreitung des aus Israel stammenden taktischen Selbstverteidigungssystems Krav Maga.

Krav Maga wird heute weltweit bei den meisten Polizei- und Militäreinheiten gelehrt und auch im Bereich der zivilen Selbstverteidigung gibt es kaum eine Alternative zu dieser schnell und einfach zu erlernenden Methode.

Krav Maga ist explizit darauf ausgerichtet, Menschen ohne besondere Vorkenntnisse in Kürze verteidigungsfähig zu machen. Es gibt keinerlei Voraussetzungen hinsichtlich Alter, Geschlecht, Körpergrösse oder Sportlichkeit.

Krav Maga setzt sich durch. Weil Krav Maga funktioniert.

Aus der Praxis für die Praxis.

Ein wichtiges Grundprinzip des Krav Maga ist die ständige Weiterentwicklung. Das gilt auch für das System als solches. Techniken und Taktiken müssen ständig optimiert werden und neue Bedrohungsformen erfordern neue Lösungen.

Das YCF! Instructor Program kombiniert das Wissen aus den etablierten Bereichen der Taktiklehre mit den neuesten Erkenntnissen aus Krimionologie, Psychologie, Medizin und Neurologie. Als internationales Fachausbildungsinstitut stehen wir im engen Austausch mit entsprechenden Fachleuten.

Die ständigen Rückmeldungen, sowohl aus den angeschlossenen Trainingsgruppen, als auch aus den professionellen Anwendungsbereichen bieten die Gewähr dafür, dass unsere Ausbildungsinhalte immer aktuell sind und wir nur das vermitteln, was auch wirklich funktioniert.

Für dich als Instructor ergeben sich daraus jede Menge neuer Möglichkeiten. Du kannst Krav Maga so treffsicher und wirkungsstark einsetzen wie nie zuvor. Du kannst deinen Klienten besser erklären, was genau den Erfolg deiner Arbeit ausmacht und welche Voraussetzungen notwendig sind, um den gewünschten Effekt mit einer Technik oder Taktik zu erzielen.

Und du kannst mit dem guten Gefühl arbeiten, dass die von dir vermittelten Inhalte wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt sind.

Krav Maga ist taktische Selbstverteidigung auf der Höhe der Zeit.

Klicke hier, wenn du mehr über Krav Maga erfahren willst

Professionelle Fachausbildung

Krav Maga ist leicht zu erlernen. Und grundsätzlich ist Krav Maga auch nicht schwer zu lehren. Dennoch bedarf es natürlich eines soliden persönlichen und fachlichen Fundamentes, um taktische Selbstverteidigung an andere Menschen zu vermitteln

YOU CAN FIGHT! ist als Ausbildungsinstitut spezialisiert auf eine professionelle und flexible beratende Fachausbildung zum Krav Maga Instructor.

Wir lehren die taktischen, technischen, methodischen und didaktischen Grundlagen des Krav Maga mit dem Ziel eines qualifizierten und verantwortungsvollen Einsatzes durch unsere Absolventen im zivilen und behördlichen Alltag.

Da wir keine fachlichen Zugangsbeschränkungen in Bezug auf berufliche Vorkenntnisse haben, bietet YOU CAN FIGHT! sowohl für etablierte Trainer, als auch für Neueinsteiger die Möglichkeit, Krav Maga auf qualitativ hohem Niveau zu erlernen.

Diese Möglichkeit bleibt ansonsten üblicherweise nur einem eingeschränkten Fachpublikum vorbehalten.

Im Krav Maga gibt es keine Regeln, nur Prinzipien. Wenn etwas funktioniert, um dein Leben zu schützen, dann ist es Krav Maga.

Chris Schmidt, YCF! Instructor Supervisor

Das YOU CAN FIGHT! Civil Instructor Program

Was du erwarten darfst

Wir wollen deinen Erfolg. Aus diesem Grunde unterstützen wir dich vom ersten Tag an mit der ganzen Power des YOU CAN FIGHT! Netzwerks und entwickeln ständig neue Tools, die dir das Leben als Krav Maga Instructor leichter machen und die Qualität deiner Dienstleistung konsequent weiter steigern.

Deshalb ist das YCF! Instructor Program für dich ready to go! Schau dir an, was du derzeit erwarten darfst.

Das YCF! Instructor Program bietet dir von Beginn an konkrete Anwendungen für den Einsatz in der Praxis. So wirst du sofort in die Lage versetzt, passend zu deinem aktuellen Ausbildungsstand, sicher und praxisnah mit deinen Klienten zu arbeiten.

Fertige Stundenpläne (Lesson Plans), Software und andere Hilfsmittel unterstützen dich dabei vom ersten Tag an.

Schon im ersten Modul des YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Programs werden dabei wichtige Komponenten wie das Schlagen und Treten gelehrt, sowie Lösungen für einfache, aber gängige Angriffe. Alle Techniken kannst du direkt im Anschluss beim Training mit deinen Klienten umsetzen.

Wir vertreten damit das Konzept sofort einsetzbarer, vollwertiger Anwendungen, die anschliessend – je nach Bedarf – im Rahmen von Fortbildungen ausgebaut und erweitert werden können.

Bereits als YCF! Krav Maga Basic Instructor bist du damit von Beginn an voll arbeitsfähig und musst nicht erst eine Vielzahl von Seminaren durchlaufen, bis du mit der Umsetzung in der Praxis beginnen kannst.

Für jedes Ausbildungsmodul erhältst du ein umfassendes Curriculum, in dem die Techniken und Taktiken ausführlich beschrieben und bebildert sind. In der Instructorversion zusätzlich mit den häufigsten Fehlern und methodischen und didaktischen Hinweisen.

Darüber hinaus findest du in der Instructor Library eine wachsende Anzahl von Fachartikeln zu unterschiedlichen Themen.

Kennst du das? Du hast irgendwann einmal an einem interessanten Seminar oder einer Ausbildung teilgenommen, die viele neue Einblicke mit sich brachte und eine ganze Menge an Wissen und Übungen beinhaltete.

Mit der Zeit denkst du dann, „Verflixt, wie war das nochmal?“ und du würdest dir das Ganze am liebsten noch einmal in aller Ruhe anschauen, um auch wirklich sicher zu sein, alles richtig verstanden zu haben.

Die Qualitätssicherung spielt selbstverständlich auch in der Taktischen Selbstverteidigung eine wichtige Rolle. Deshalb geben wir den Teilnehmern am YCF! Krav Maga Instructor Program die Möglichkeit, einmal Gelerntes bei Bedarf noch einmal zu festigen und zu vertiefen.

Nach der Teilnahme an jedem einzelnen Ausbildungsmodul hast du daher unbegrenzt lange die Option, dasselbe Modul noch einmal zu wiederholen, sofern freie Plätze verfügbar sind. Es wird dabei lediglich eine geringe Organisationspauschale erhoben.

Ein interessanter Mehrwert, der deine YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Ausbildung wirklich nachhaltig macht, und in dieser Form absolut einzigartig ist.

Als YCF! Krav Maga Instructor profitierst du von den besonders günstigen Einkaufskonditionen, die wir bei verschiedenen Ausrüstern erhalten. Auf diese Weise kannst du Material für dein Training Team bequem bestellen und an eine Adresse deiner Wahl liefern lassen.

Du kannst, (musst aber nicht) auch T-Shirts und andere Textilien im YCF! Style über uns beziehen.

Um deinen Trainingsstandort bekannt zu machen und um deinen Klienten immer wieder ein Highlight zu bieten, besteht die Möglichkeit, dass erfahrene Instructoren aus dem YOU CAN FIGHT! Netzwerk Special Trainings wie Female Defense Training, Knife Defense Training, Car Defense Training oder Shooting Day bei dir vor Ort ausrichten.

Wir führen diese Special Trainings gemeinsam mit dir durch und sorgen so für deine erstklassige Reputation als lokaler Instructor. Hierbei handelt es sich um einen optional buchbaren Service.

Das YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Programm ist modular aufgebaut. Jedes Modul ist dabei in sich abgeschlossen und befähigt dich, die jeweils erworbenen Kenntnisse sofort an deine Klienten zu vermitteln.

Nach der Grundausbildung (Modul BASIC) kannst du dabei die Reihenfolge der Module völlig frei bestimmen und so deine Aus- und Weiterbildung frei gestalten. Wähle einfach die Module, die dich interessieren und die perfekt in deinen Zeit- und Budgetplan passen.

Für die Teilnehmer, welche die Komplettausbildung (Krav Maga Full Instructor) buchen, bieten wir die Möglichkeit, am regelmässigen wöchentlichen Krav Maga Training in Köln (bis zu 5 mal wöchentlich) zu stark vergünstigten Konditionen teilzunehmen.

Hier verbesserst du deine eigene Taktik und Technik und schaust erfahrenen Instructoren über die Schulter. Nach Absprache kannst du im Rahmen der Regular Trainings auch erste Hilfsaufgaben als Instructor übernehmen und Teile der Trainingseinheit instruieren.

Diese Option besteht nicht nur während deiner Ausbildung, sondern auch darüber hinaus zeitlich unbegrenzt.

Wer als junger Instructor neu erlernte Inhalte an seine Klienten vermittelt, kommt naturgemäss hin und wieder an einen Punkt, an dem er sich noch einmal rückversichern möchte. Auch gibt es immer wieder konkrete Fälle, die spezielle Fragen aufwerfen.

Das YOU CAN FIGHT! Support Team ist auch im Anschluss an die Grundausbildung bei allen Fragen und Anliegen rund um die Taktische Selbstverteidigung für dich da. Unsere Experten stehen dir per Telefon, Email oder Video-Konferenz kostenlos zur Seite.

Damit verfügst du als YOU CAN FIGHT! Instructor über eine solide Rückendeckung und kannst dich mit ruhigem Gewissen und sicherem Gefühl auf den Weg machen.

Nach Abschluss jedes Moduls des YCF! Krav Maga Instructor Programs erhältst du ein Ausbildungszertifikat. Mit Abschluss der Grundausbildung (Modul BASIC) erhältst du zudem die Berechtigung, den Titel Krav Maga Basic Instructor (YCF!) offiziell zu führen.

Ausserdem bist du berechtigt, (aber nicht verpflichtet) das markenrechtlich geschützte YOU CAN FIGHT! Logo zu verwenden. Mit Abschluss der Vollausbildung (Modul FULL) erhältst du die Berechtigung, den Titel Krav Maga Full Civil Instructor (YCF!) offiziell zu führen.

Deine Zertifizierung kann bei Nachweis eines berechtigten Interesses jederzeit durch uns verifiziert werden.

Für zertifizierte Instructoren im YOU CAN FIGHT! Netzwerk führen wir regelmässige Fortbildungsveranstaltungen durch. Hier kannst du dein Wissen vertiefen und dich auf kollegialer Basis austauschen. Darüber hinaus kannst du derzeit folgende Zusatzqualifikationen erwerben

Durch die verkehrsgünstige Lage unseres Ausbildungsstandortes in Köln sind die YOU CAN FIGHT! Seminare von überall her gut erreichbar. Unsere Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland, wie beispielsweise aus Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien, Polen, Luxemburg oder den Niederlanden zu uns.

Wir wollen, dass für dich alles stimmt. Schliesslich ist die eigene Ausbildung etwas, wovon du ein Leben lang deinen persönlichen Nutzen haben sollst. Und da zählt vor allem eines: Die Qualität!

Gehe keine Kompromisse ein, wenn es um die Wahl eines Ausbildungsinstituts für die Grundlagen deiner Zukunft geht.

Mit YOU CAN FIGHT! hast du einen starken Partner, auf den du auch langfristig zählen kannst, und der dir die Möglichkeit gibt, dein Wissen in Bezug auf Krav Maga und taktische Selbstverteidigung auch nach der Grundausbildung sukzessive auszubauen. Alles aus einer Hand.

Instructor Ausbildung - Und was dann?

Die Zukunft fest im Blick.

Das YOU CAN FIGHT! Instructor Program und das YOU CAN FIGHT! Netzwerk sorgen dafür, dass du nicht nicht nur auf der technischen Ebene als Krav Maga Instructor fit wirst und dich ständig weiterentwickeln kannst.

Du erhältst auch viele Informationen und Tipps zum Aufbau und zum Management deines Training Teams und zum Umgang mit verschiedenen Marketing-Instrumenten. Damit du dein Wissen so schnell und so erfolgreich wie möglich in die Praxis umsetzen kannst.

Dabei berücksichtigen wir sowohl die Bedürfnisse von Neueinsteigern, die sich ein neues Training Team aufbauen möchten, als auch die von Profis, die Krav Maga in ihr bestehendes Angebot integrieren möchten.

Viele Absolventen des YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Programs haben schon direkt nach der Grundausbildung damit begonnen, Krav Maga kommerziell anzubieten und damit gute Erfolge erzielt.

Die Auswahl an Techniken und Taktiken, die du erlernst, ermöglicht es dir, selbständig ein flexibles Praxis-Repertoire zusammenzustellen, mit dem du deine Klienten gewinnen und begeistern kannst.

Das YOU CAN FIGHT! Netzwerk

Als zertifizierter YCF! Instructor stehst du niemals allein da. Wann immer du es wünscht, steht das komplette Netzwerk von YOU CAN FIGHT! hinter dir. Dieses Netzwerk wird intelligent koordiniert und besteht aus einer immer grösser werdenden Anzahl von Instructoren.

Wer YOU CAN FIGHT! Instructor ist, der hat verstanden, dass es bei einer so grossen Sache nur gemeinsam funktioniert. Aus diesem Grunde ist in unserem Netzwerk kein Platz für Konkurrenz aber unendlich viel Platz für Kooperation.

Dies entspricht auch einem Grundgedanken des Krav Maga:

Building a worldwide community of honest people, each fighting against violence and crime.

So that one may walk in peace.

Konkret kannst du das YCF! Netzwerk zum Beispiel benutzen für

  • Regelmässige fachliche Fortbildungen und Updates
  • Ständigen Erfahrungsaustausch
  • Gegenseitige Vertretung der Instructoren (z.B. bei Krankheit oder Urlaub)
  • Unterstützung beim Aufbau neuer Standorte
  • Zusammenarbeit bei grösseren Projekten
  • Gemeinsame Entwicklung neuer Konzepte
  • Gemeinsame Marketing-Aktionen
  • Vergünstigte Einkaufskonditionen für Equipment

Bei deiner täglichen Arbeit hält dir das Netzwerk somit den Rücken frei und entlastet dich von zeitraubenden Aktivitäten.

Damit du dich auf deinen eigentlichen Auftrag als Krav Maga Instructor konzentrieren kannst:

Empowering People.

Auch und gerade für Profis

Wenn du bereits ein bestehendes Angebot mit beratender Ausrichtung hast – zum Beispiel als Trainer oder Coach – kannst du Krav Maga im Anschluss an das Modul BASIC direkt in dein Portfolio integrieren.

Der generische Begriff Krav Maga hat sich mittlerweile etabliert und ist zu einem hervorragenden Werbeträger geworden. Als Blickfang auf Marketing-Materialien weckt Krav Maga die Neugier und hilft dabei, neue Interessenten zu gewinnen, bzw. bereits bestehende Klienten zum Training anzuregen.

So hat eine ganze Reihe von Personal Coaches Krav Maga in ihre Angebotspalette aufgenommen und profitiert von den vielfältigen Möglichkeiten, die das Krav Maga Training bei der Arbeit mit den Klienten bietet.

Die Nachfrage nach Angeboten zur Selbstverteidigung und Persönlichkeitsentwicklung ist hoch. Immer mehr Menschen suchen nach Unterstützung durch einen Trainer, Berater oder Coach.

Als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor kannst du dir einen Platz in diesem Wachstumsmarkt sichern.

Aufbau und Ablauf

Das modulare Ausbildungssystem

Die Ausbildung zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor ist in fünf Module gegliedert, welche jeweils an einem Wochenende stattfinden.

Du startest immer mit dem dreitägigen Modul Basic (Freitag bis Sonntag). Nach diesen drei Tagen bist du grundsätzlich in der Lage, die von dir erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten an deine Klienten weiterzugeben. Gern geben wir dir diesbezüglich unsere Einschätzung hinsichtlich deines persönlichen Leistungstandes ab.

Anschliessend absolvierst du die jeweils zweitägigen Advanced Module A, B und C (Samstag bis Sonntag), wobei du selbst die Reihenfolge dieser Advanced Module bestimmen kannst.

Den Abschluss bildet dann wieder das dreitägige Modul Full (Freitag bis Sonntag), an dessen Ende die Prüfung zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor steht.

Es gibt dabei unsererseits keinerlei zeitliche Vorgaben. Unsere Seminarplanung erfolgt so, dass du grundsätzlich alle Module innerhalb eines halben Jahres absolvieren kannst.

Wenn du aus terminlichen Gründen deine Teilnahme an den Modulen anders gestalten möchtest, oder dir grundsätzlich mehr Zeit für die Ausbildung lassen möchtest, ist das völlig in Ordnung.

Solltest du einzelne Teile der Instructorprüfung nicht bestehen, kannst du diesen Prüfungsteil beliebig oft wiederholen.

Nach dem Seminar ist vor dem Seminar

Zwischen den einzelnen Modulen trainierst du eigenständig und sorgst so dafür, das die erworbenen Inhalte vertieft werden. Wir empfehlen ausserdem sehr, dass du sofort damit anfängst, andere Menschen zu instruieren, auch wenn das noch nicht im „professionellen Rahmen“ stattfindet.

Starte zum Beispiel mit deinen Freunden oder mit deiner Familie. Es ist wichtig, dass du als Instructor in Bewegung kommst. Wir unterstützen dich bei Bedarf gern, etwa durch Video-Feedback / Supervision.

Die Module

Nachfolgend findest du eine Übersicht über die Inhalte der einzelnen Module des YOU CAN FIGHT! Krav Maga Civil Instructor Programs.

Grundausbildung und Qualifikation zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor

Krav Maga Instructor BasicDieses dreitägige Intensiv-Modul ist der optimale Einstieg, sowohl für Interessenten ohne Vorkenntnisse, als auch für Trainer und Instructoren, die Krav Maga in ihr bestehendes Angebot aufnehmen wollen. Das Module BASIC bietet bereits ein umfangreiches Komplett-Paket mit sofort verwendbaren Anwendungen für die Praxis.

Das Module BASIC ist das Fundament deiner Ausbildung. Du erfährst hier, wie du ein Krav Maga Training aufbaust und inhaltlich gestaltest. Dabei lernst du die besondere Methodik und Didaktik des Krav Maga kennen.

Du erwirbst wesentliche Kenntnisse über die Vermittlung der grundlegenden Schlag- und Tritttechniken sowie über wichtige Krav Maga Basis-Prinzipien und über die Verteidigung gegen häufig vorkommende Schlag-, Würge- und Festhalteangriffe.

Daten und Fakten

  • Dauer des Moduls: 3 Tage (27 Unterrichtsstunden á 60 Minuten)
  • Gebühr: 490 €*
  • Zertifikat: YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor
  • YCF! Lesson Plans: 15
  • Verpflegung: Wasser, Kaffee und Tee
  • Zulassungsvoraussetzungen
    • Mindestalter 21 Jahre
    • Keine Vorstrafen gem. BZR-Auskunft (Führungszeugnis)

Inhalt

  • Das Curriculum. Die YCF! Technikdokumentation mit detaillierter Darstellung von 47 Grundtechniken. In der Instructors Edition einschliesslich Common Mistakes.
  • Methodik und Didaktik. Wie vermittle ich eine Technik?
  • Unterschiedliche Trainings- und Drillformen.
  • Spiele und Einführungstechniken.
  • Logik und Aufbau einer Trainingseinheit.
  • Lesson Plan. Planung einer Trainingseinheit. Erstellung eigener Stundenpläne.
  • Safety in Training. Wie du das Training sicher gestaltest und Verletzungen vermeidest.
  • First Aid. Erste Hilfe Massnahmen, falls doch einmal etwas passiert.
  • History and logic of Krav Maga. Wie und warum funktioniert Krav Maga?
  • Managing Students. Wie du mit unterschiedlichen Menschen im Training umgehst. Einschliesslich des Umgangs mit “Critical
  • Students”.
  • Law School. Rechtsfragen rund um die Instructortätigkeit, Haftung und Versicherung.
  • Locations. Auswahl und Ausstattung eines Trainingsstandortes.
  • Self-Defense in progress. Der rechtliche Rahmen der Selbstverteidigung (Notwehr).
  • Codes of ethics. Leitbild eines professionellen Instructors.
  • Check it. Die Arbeit mit der Coaching Software.
  • Training. Viel, viel eigenes Training aller Techniken und Taktiken, einschliesslich der Verbesserung deiner Fightings Skills.

Nach diesem Modulkannst als Krav Maga Instructor instruieren. Das Module BASIC enthält neben den wichtigsten Grundlagen und Techniken, die ein Krav Maga Basic Instructor beherrschen muss, bereits eine sehr attraktive und praxistaugliche Auswahl an konkret in der Praxis nutzbaren Anwendungen, die du direkt im Anschluss an das Modul umsetzen und deinen Klienten anbieten kannst.

So erhältst du unter anderem 15 fertige Stundenpläne (Lesson Plans) zum sofortigen Einsatz.

Diese Grundausbildung ist der erste wichtige Schritt in die Welt des Krav Maga und gibt dir die Basis für alle späteren Anwendungsmöglichkeiten. Das Module BASIC eröffnet dir den Weg zu einer vollkommen freien und auf deine Wünsche abgestimmten Weiterentwicklung im Bereich der Taktischen Selbstverteidigung.

Die Grundausbildung erfordert keine Vorkenntnisse. Du erfährst in Theorie und Praxis alles, was du für die im Modul gelehrten Krav Maga- Anwendungen beherrschen musst.

Erfahrene Supervisor stehen dir jederzeit zur Seite, um dich bei deinen ersten Schritten als Krav Maga Instructor fachgerecht zu betreuen und deine Fragen zeitnah und praxisbezogen zu beantworten.

Die nächsten Termine für dieses Modul findest du in unserem Terminkalender.

*Bei Buchung des YCF! Krav Maga Full Civil Instructor Programs sparst du € 710 gegenüber der Einzelbuchung aller Module.

Fortbildung Combatives, Bearhugs, Chokes, Ground Defense

Krav MagaDie Teilnahme am Advanced Module A ist obligatorisch für die spätere Teilnahme zum Module FULL und die Zulassung zur Prüfung zum YCF! Krav Maga Full Civil Instructor. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Modul ist die Qualifikation als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor.

In diesem zweitägigen Modul liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung von Techniken und Taktiken zur Verteidigung gegen Umklammerungen und Würgeangriffe, sowie auf der Verteidigung in der Bodenlage.

Ausserdem werden fortgeschrittene Combatives und Techniken zur Verteidigung gegen Schläge und Tritte behandelt. Du erwirbst weitere Kenntnisse zu wesentlichen Krav Maga Prinzipien und Strategien zum Umgang mit Konfliktlagen.

Daten und Fakten

  • Dauer des Moduls: 2 Tage (18 Unterrichtsstunden á 60 Minuten)
  • Gebühr: 440 €*
  • Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
  • YCF! Lesson Plans: –
  • Verpflegung: Wasser, Kaffee und Tee
  • Zulassungsvoraussetzungen
    • Mindestalter 21 Jahre
    • Keine Vorstrafen gem. BZR-Auskunft (Führungszeugnis)
    • Qualifikation als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor

Inhalt

  • Das Curriculum. Die YOU CAN FIGHT! Technikdokumentation mit detaillierter Darstellung von 41 erweiterten Krav Maga Techniken. In der Instructors Edition einschliesslich Common Mistakes.
  • The golden three. Die 3 goldenen Regeln des Bodenkampfes.
  • 4 gegen 2. Deine Möglichkeiten und Unmöglichkeiten down under.
  • Krav Maga Functional Drills and Power Drills.
  • Themenbezogene Übungen, mit denen du deine Klienten gezielt anleiten kannst.
  • Training. Viel, viel eigenes Training aller Techniken und Taktiken, einschliesslich der Verbesserung deiner Fightings Skills.

Das Advanced Modul A erweitert deine Krav Maga Kenntnisse und bereitet dich optimal auf den YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Instructor vor. Mit den Advanced Modulen erwirbst du sukzessive ein immer tieferes Verständnis für die Denk- und Handlungsmuster des Krav Maga und verinnerlichst die wesentlichen Krav Maga Prinzipien.

Geeignet sind die Advanced Module für YCF! Basic Instructoren, die sich schwerpunktmässig fortbilden möchten oder den YCF! Full Instructor anstreben. Entsprechend kannst du ganz in deinem eigenen Tempo deine Ausbildung in der Taktischen Selbstverteidigung Schritt für Schritt komplettieren.

Die Teilnahme an den Advanced Modulen erfordert die Fachkenntnisse des Krav Maga Basic Instructor. Aufgrund ihrer inhaltlichen Unabhängigkeit können die Module in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Erfahrene Supervisor stehen dir jederzeit zur Seite, um dich bei deinen ersten Schritten als Krav Maga Instructor fachgerecht zu betreuen und deine Fragen zeitnah und praxisbezogen zu beantworten.

Die nächsten Termine für dieses Modul findest du in unserem Terminkalender.

*Bei Buchung des YCF! Krav Maga Full Civil Instructor Programs sparst du € 710 gegenüber der Einzelbuchung aller Module.

Fortbildung Advanced Combatives, Defenses and Ground Defense

Krav MagaDie Teilnahme am Advanced Module B ist obligatorisch für die spätere Teilnahme zum Module FULL und die Zulassung zur Prüfung zum YCF! Krav Maga Full Civil Instructor. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Modul ist die Qualifikation als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor.

In diesem zweitägigen Modul liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung fortgeschrittener Combatives und Defenses sowie erweiterten Techniken und Taktiken zur Verteidigung in der Bodenlage.

Du erwirbst weitere Kenntnisse zu wesentlichen Krav Maga Prinzipien und Strategien zum Umgang mit Konfliktlagen.

Daten und Fakten

  • Dauer des Moduls: 2 Tage (18 Unterrichtsstunden á 60 Minuten)
  • Gebühr: 440 €*
  • Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
  • Verpflegung: Wasser, Kaffee und Tee
  • Zulassungsvoraussetzungen
    • Keine Vorstrafen gem. BZR-Auskunft (Führungszeugnis)
    • Qualifikation als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor

Inhalt

  • Das Curriculum. Die YOU CAN FIGHT! Technikdokumentation mit detaillierter Darstellung von 29 erweiterten Krav Maga Techniken. In der Instructors Edition einschliesslich Common Mistakes.
  • Fighting Multiple Attackers. Wie du dich gegen mehrere Angreifer verteidigst.
  • Krav Maga Functional Drills and Power Drills.
  • Themenbezogene Übungen, mit denen du deine Klienten gezielt anleiten kannst.
  • Training. Viel, viel eigenes Training aller Techniken und Taktiken, einschliesslich der Verbesserung deiner Fightings Skills.

Das Advanced Module B erweitert deine Krav Maga Kenntnisse und bereitet dich optimal auf den YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Instructor vor. Mit den Advanced Modulen erwirbst du sukzessive ein immer tieferes Verständnis für die Denk- und Handlungsmuster des Krav Maga und verinnerlichst die wesentlichen Krav Maga Prinzipien.

Geeignet sind die Advanced Module für YCF! Basic Instructoren, die sich schwerpunktmässig fortbilden möchten oder den YCF! Full Instructor anstreben. Entsprechend kannst du ganz in deinem eigenen Tempo deine Ausbildung in der Taktischen Selbstverteidigung Schritt für Schritt komplettieren.

Die Teilnahme an den Advanced Modulen erfordert die Fachkenntnisse des Krav Maga Basic Instructor. Aufgrund ihrer inhaltlichen Unabhängigkeit können die Module in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Erfahrene Supervisor stehen dir jederzeit zur Seite, um dich bei deinen ersten Schritten als Krav Maga Instructor fachgerecht zu betreuen und deine Fragen zeitnah und praxisbezogen zu beantworten.

Die nächsten Termine für dieses Modul findest du in unserem Terminkalender.

*Bei Buchung des YCF! Krav Maga Full Civil Instructor Programs sparst du € 770 gegenüber der Einzelbuchung aller Module.

Fortbildung Stick Defense, Knife Defense, Gun Defense

Krav MagaDie Teilnahme am Advanced Module C ist obligatorisch für die spätere Teilnahme zum Module FULL und die Zulassung zur Prüfung zum YCF! Krav Maga Full Civil Instructor. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Modul ist die Qualifikation als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor.

In diesem zweitägigen Modul liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung fortgeschrittener Combatives und Defenses sowie erweiterten Techniken und Taktiken zur Verteidigung gegen Angriffe mit Schlagwaffen und Schusswaffen.

Du erwirbst weitere Kenntnisse zu wesentlichen Krav Maga Prinzipien und Strategien zum Umgang mit Konfliktlagen.

Daten und Fakten

  • Dauer des Moduls: 2 Tage (18 Unterrichtsstunden á 60 Minuten)
  • Gebühr: 440 €*
  • Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
  • Verpflegung: Wasser, Kaffee und Tee
  • Zulassungsvoraussetzungen
    • Mindestalter 21 Jahre
    • Keine Vorstrafen gem. BZR-Auskunft (Führungszeugnis)
    • Qualifikation als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor.

Inhalt

  • Das Curriculum. Die YOU CAN FIGHT! Technikdokumentation mit detaillierter Darstellung von 29 erweiterten Krav Maga Techniken. In der Instructors Edition einschliesslich Common Mistakes.
  • Stick it out! Wie du dich gegen Angriffe mit Schlagwaffen verteidigst.
  • Fighting The Gun Man. Wie du dich gegen Angriffe mit Schusswaffen verteidigst.
  • Krav Maga Functional Drills and Power Drills.
  • Themenbezogene Übungen, mit denen du deine Klienten gezielt anleiten kannst.
  • Training. Viel, viel eigenes Training aller Techniken und Taktiken, einschliesslich der Verbesserung deiner Fightings Skills.

Das Advanced Module C erweitert deine Krav Maga Kenntnisse und bereitet dich optimal auf den YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Instructor vor. Mit den Advanced Modulen erwirbst du sukzessive ein immer tieferes Verständnis für die Denk- und Handlungsmuster des Krav Maga und verinnerlichst die wesentlichen Krav Maga Prinzipien.

Geeignet sind die Advanced Module für YCF! Basic Instructoren, die sich schwerpunktmässig fortbilden möchten oder den YCF! Full Instructor anstreben. Entsprechend kannst du ganz in deinem eigenen Tempo deine Ausbildung in der Taktischen Selbstverteidigung Schritt für Schritt komplettieren.

Die Teilnahme an den Advanced Modulen erfordert die Fachkenntnisse des Krav Maga Basic Instructor. Aufgrund ihrer inhaltlichen Unabhängigkeit können die Module in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Erfahrene Supervisor stehen dir jederzeit zur Seite, um dich bei deinen ersten Schritten als Krav Maga Instructor fachgerecht zu betreuen und deine Fragen zeitnah und praxisbezogen zu beantworten.

Die nächsten Termine für dieses Modul findest du in unserem Terminkalender.

*Bei Buchung des YCF! Krav Maga Full Civil Instructor Programs sparst du € 710 gegenüber der Einzelbuchung aller Module.

Fortbildung Advanced Knife Defense, Complex Attacks und Prüfung

Krav MagaDie Teilnahme am Advanced Module FULL ist obligatorisch für die Zulassung zur Prüfung zum YCF! Krav Maga Full Civil Instructor, welche im Rahmen dieses Moduls oder auf Absprache auch an anderen Terminen stattfindet. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Modul ist die Qualifikation als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor und an den Advanced Modulen A, B und C.

In diesem dreitägigen Modul liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung fortgeschrittener Techniken und Taktiken zur Verteidigung gegen Angriffe mit scharfen oder spitzen Gegenständen (Messer), sowie auf der Abwehr komplexerer Angriffe.

Du erwirbst weiterführende Kenntnisse zu wesentlichen Krav Maga Prinzipien und Strategien zum Umgang mit Konfliktlagen.

Daten und Fakten

  • Dauer des Moduls: 3 Tage (18 Unterrichtsstunden á 60 Minuten)
  • Gebühr: 590 €*
  • Zertifikat: Teilnahmebescheinigung / YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor
  • Verpflegung: Wasser, Kaffee und Tee
  • Zulassungsvoraussetzungen
    • Mindestalter 21 Jahre
    • Keine Vorstrafen gem. BZR-Auskunft (Führungszeugnis)
    • Qualifikation als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor
    • Teilnahme an den Modulen Advanced A,B, und C.

Inhalt

  • Das Curriculum. Die YOU CAN FIGHT! Technikdokumentation mit detaillierter Darstellung von 20 Krav Maga Spezialtechniken. In der Instructors Edition einschliesslich Common Mistakes.
  • Brain Krav Maga. Anwendungsbereiche und Wege des mentalen Trainings.
  • Krav Maga Functional Drills and Power Drills.
  • Themenbezogene Übungen, mit denen du deine Klienten gezielt anleiten kannst.
  • Training. Viel, viel eigenes Training aller Techniken und Taktiken, einschliesslich der Verbesserung deiner Fightings Skills.
  • Prüfung. Du nimmst vollständig oder teilweise an der Prüfung zum YCF! Full Civil Instructor teil.

Das Module FULL schliesst deine Ausbildung zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Instructor ab. Du erhältst letzte Hinweise und wichtige Informationen für deine zukünftige Tägigkeit als Instructor.

Die nächsten Termine für dieses Modul findest du in unserem Terminkalender.

*Bei Buchung des YCF! Krav Maga Full Civil Instructor Programs sparst du € 710 gegenüber der Einzelbuchung aller Module.

Die Instructorprüfung

Die Prüfung zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor im Rahmen des Moduls FULL erfolgt auf Grundlage der nachfolgenden Bestimmungen. Gegenstand der Prüfung sind alle Inhalte, die im Rahmen des YOU CAN FIGHT! Instructor Programs mündlich, schriftlich oder in anderer Form vermittelt wurden.

Die Prüfung besteht aus insgesamt fünf Abschnitten:

Das technische Curriculum (Krav Maga) enthält derzeit 48 prüfungsfähige Combatives. Es wird erwartet, dass der Teilnehmer deren technische Ausführung jeweils beidseitig (rechts und links) beherrscht. Zudem muss der Teilnehmer auf Nachfrage in der Lage sein, Checkpoints und realistische Anwendungsbeispiele für die jeweilige Technik zu nennen.

Geprüft wird eine unbestimmte Anzahl von Combatives pro Teilnehmer.

Das technische Curriculum (Krav Maga) enthält derzeit 155 prüfungsfähige Techniken. Diese sind unterteilt in die Kategorien

  • Combatives
  • Defenses
  • Falls & Rolls
  • Groundfighting

Es wird erwartet, dass der Teilnehmer deren technische Ausführung jeweils beidseitig (rechts und links) beherrscht. Zudem muss der Teilnehmer in der Lage sein, Checkpoints und realistische Anwendungsbeispiele für die jeweilige Technik zu nennen.

Geprüft werden ca. 25 Techniken pro Teilnehmer.

Der Teilnehmer muss in der Lage sein, allgemeine fachliche Fragen mündlich richtig zu beantworten. Hierbei kann es sich um Fragen zu den Inhalten aus dem technischen Curriculum handeln.

Ferner um Fragen zum allgemeinen Verständnis der Taktischen Selbstverteidigung (Krav Maga) und den Besonderheiten des YOU CAN FIGHT! Konzeptes. Das Interview entspricht situativ einem Informationsgespräch zwischen dem Instructor und einem Klienten / Interessenten.

Geprüft werden ca. 25 Fragen pro Teilnehmer.

Der Teilnehmer muss eine 60-minütige Trainingseinheit unter realen Bedingungen nach dem YOU CAN FIGHT! Standard (Regular Training) selbständig durchführen. Die Trainingsgruppe besteht dabei aus Anfängern und/oder bereits fortgeschrittenen Klienten.

Das inhaltliche Thema wird dem Teilnehmer max. 24 Stunden vor der vereinbarten Demo Lesson mitgeteilt. Der Teilnehmer hat spätestens zu Beginn der Demo Lesson dem Prüfer einen von ihm erstellten Lesson Plan zu übergeben.

Der Teilnehmer muss sich gegen frei durchgeführte Angriffe erfolgreich verteidigen. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Finish jeder Verteidigung. Ferner muss der Teilnehmer in einem freien Kampf (Free Fight) gegen einen vom Prüfer zu bestimmenden Gegner ohne Unterbrechung kämpfen.

Geprüft wird eine unbestimmte Anzahl von Angriffen pro Teilnehmer. Die Kampfzeit im Free Fight beträgt 5 Minuten.

Weiter Informationen zur Instructorprüfung

Das Prüfungsergebnis wird dem Teilnehmer für jeden Abschnitt gesondert mitgeteilt. Ein Abschnitt wird dabei entweder als “bestanden” oder als “nicht bestanden” bewertet.

Das Zertifikat “YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor” wird erteilt, wenn die Prüfung in allen Abschnitten bestanden wurde.

Die Prüfung für einen nicht bestandenen Abschnitt kann beliebig oft kostenfrei wiederholt werden.

Bewertet wird stets auch der Gesamteindruck des zukünftigen YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructors. Hierzu zählen u.a.

  • Souveränität
  • Ernsthaftigkeit
  • Entschlossenheit
  • Aktive Führung der Trainingsgruppe
  • Supportives “Primus Inter Pares – Verhalten”

Termine und Gebühren

Zu den Terminen und zur Buchung

Werde Teil von YOU CAN FIGHT! Einfach. Flexibel. Günstig.

Die aktuellen Termine für alle Module des YCF! Instructor Programs findest du in unserem Terminkalender. Melde dich gleich zum Modul BASIC an und starte deinen Weg als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor mit der Grundausbildung in nur 3 Tagen. Die Gebühr dafür beträgt nur 490 €. Alle weiteren Module kannst du später  flexibel dazu buchen.

Oder entscheide dich gleich für den Weg als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor für nur 1.690 €. Dabei sparst du 710 € gegenüber der Einzelbuchung aller erforderlichen Module. Auch hier kannst du alle Termine frei wählen.

Auf Wunsch vereinbaren wir auch gern eine flexible Teilzahlung.

Nimm hierzu einfach vor deiner Buchung Kontakt mit uns auf.

Zu den Terminen und zur Buchung

Module Basic

490
  • 3 Tage
  • Freie Terminwahl
  • Zu Beginn deiner Instructor Ausbildung

Advanced Module A

440
  • 2 Tage
  • Freie Terminwahl
  • Nach Besuch des Module Basic

Advanced Module B

440
  • 2 Tage
  • Freie Terminwahl
  • Nach Besuch des Module Basic

Advanced Module C

440
  • 2 Tage
  • Freie Terminwahl
  • Nach Besuch des Module Basic

Module Full

590
  • 3 Tage
  • Freie Terminwahl
  • Zum Abschluss deiner Instructor Ausbildung

Complete

1690
  • 12 Tage
  • Freie Terminwahl
  • Alle 5 Module. Ersparnis: € 710
Zum Kontaktformular

Du willst noch mehr wissen?

Gern beantworten wir alle deine Fragen. Schick uns einfach eine Nachricht. Am besten mit deiner Telefonnummer und den Zeiten, zu denen du am besten erreichbar bist. Wir rufen dich dann gern an. Hier schon mal die Antworten auf die häufigsten Fragen zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program:

Zum Kontaktformular
Welche Voraussetzungen brauche ich, um YCF! Krav Maga Instructor zu werden? 2017-05-15T17:59:59+00:00

Wir machen’s extrem unkompliziert. Weil es extrem unkompliziert ist.

Krav Maga ist einfach zu lernen. Warum sollte es dann schwierig zu lehren sein?

Als formale Voraussetzungen zur Teilnahme an der Ausbildung zum YCF! Krav Maga Basic Instructor benötigst du lediglich

  • Ein Mindestalter von 21 Jahren und
  • Keine Vorstrafen gem. BZR-Auskunft (Führungszeugnis)

Was du sonst noch mitbringen solltest, erfährst du hier.

Was sind YOU CAN FIGHT! Krav Maga Training Teams? 2016-06-04T22:24:46+00:00

Ein YOU CAN FIGHT! Krav Maga Training Team ist eine Gemeinschaft von Menschen, die regelmässig zusammen ihre taktischen Selbstverteidigungskompetenzen trainieren. Jedes Team wird von mindestens einem zertifizierten YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor geleitet.

Was die Struktur der Training Teams angeht, gibt es viele individuelle Möglichkeiten. Manche Teams sind privat oder auf bestimmte Organisationen (Firmen) beschränkt. Andere Training Teams stehen grundsätzlich jedermann / jederfrau offen. Es gibt sehr grosse Teams mit mehreren hundert Mitgliedern und verschiedenen Trainingsangeboten pro Woche. 

Andere Training Teams bestehen aus nur zwei Personen, die spontan in einer Garage oder im Stadtpark trainieren. Krav Maga ist auch hier völlig flexibel.

Um ein Training Team in deiner Nähe zu finden, klicke einfach hier.

Welchem Krav Maga Verband gehört YOU CAN FIGHT! an? 2016-06-04T22:21:17+00:00

YOU CAN FIGHT! ist 100% verbandsfrei. Glaub uns, wir haben alles durch. Und wir wissen heute, dass wir dir als Klienten keinen grösseren Gefallen tun können, als dich von Verbänden fernzuhalten. Es ist Teil unserer tiefen Überzeugung, dass wir unsere Leistung ausschliesslich für dich erbringen und nicht für irgendeine Organisation.

Wir sind unabhängig, damit du unabhängig sein kannst. Im YOU CAN FIGHT! Netzwerk kannst du jede Menge interessante Menschen treffen, ohne dafür deinen Geldbeutel mit Verbandsabgaben belasten zu müssen.

Wenn du mehr über das Thema wissen möchtest, lies gern diese Artikel:

Warum du keinen Krav Maga Verband brauchst

Wer Krav Maga wirklich erfunden hat

Kann ich nach dem BASIC Modul wirklich schon andere Menschen in Krav Maga instruieren? 2016-06-04T15:07:36+00:00

Ja, kannst du.

Bisher hat jeder Teilnehmer des Moduls BASIC bereits während des Seminars erfolgreich andere Menschen instruiert und konnte die Inhalte auch im Anschluss erfolgreich bei seinen Klienten umsetzen.

Grund dafür sind die klar verständlichen und für jeden Teilnehmer auch nach dem Seminar noch leicht nachvollziehbaren Anleitungen und die besonders auf die Bedürfnisse von Einsteigern optimierten Techniken und Taktiken.

Diese sind einerseits schnell erlernbar, und verfügen andererseits schon über das volle Wirkungspotenzial des Krav Maga.

Du erlernst Krav Maga anhand kompletter Techniken aus der Praxis, die du schon von Beginn an 1:1 in der verwenden Form weitergeben kannst.

Selbstverständlich erhältst du im Rahmen der Grundausbildung auch ein ausführliches Curriculum, das du immer wieder zur Hand nehmen kannst, um sicher zu sein, dass du bei der Instruktion richtig vorgehst.

Du erlernst nicht nur Krav Maga Techniken, sondern auch schon von Beginn an praxisgerechte Strukturen für das Training, an denen du dich orientieren kannst und die es dir erlauben, schon nach zwei Tagen Grundausbildung dein vorhandenes Wissen weiterzugeben.

Kann ich Krav Maga nach dem BASIC Modul gewerblich anbieten? 2016-06-03T15:16:00+00:00

Wenn du es wünscht, kannst du Krav Maga nach der Teilnahme am Modul BASIC gewerblich verwenden. Das Training in Taktischer Selbstverteidigung ist zur Zeit sehr gefragt und du kannst es nach dem Modul BASIC bereits deinen Klienten anbieten.

Besonders macht das Sinn, wenn du bereits in irgendeiner Form beratend aktiv bist und die Taktische Selbstverteidigung in dein bestehendes Angebot einbinden möchtest. Die Erfahrung unserer Ausbildungsteilnehmer hat gezeigt, dass es recht einfach ist, Krav Maga in ein bestehendes Trainingsangebot zu integrieren.

Aber auch als völliger Neueinsteiger hast du gute Chancen, Krav Maga gleich im Anschluss erfolgreich anzubieten. Im Modul BASIC erfährst du auch, wie du als Start-Up ohne grosse Kosten Werbung für dein Angebot machen kannst.

Ich habe Vorkenntnisse in Kampfsport, Kampfkunst oder geschlossenen Krav Maga Systemen. Was sollte ich beachten? 2016-06-02T16:00:09+00:00

Krav Maga ist eine sehr kompatible Form der Selbstverteidigung und verträgt sich grundsätzlich sehr gut mit anderen Ansätzen.

Viele Teilnehmer brigen Vorkenntnisse aus dem Bereich des Kampfsports, der Kampfkunst oder aufgrund einer Ausbildung in einem geschlossenen Krav Maga Systems mit.

Anwender aller Disziplinen sind bei YOU CAN FIGHT! herzlich willkommen und es ist immer wieder aufs Neue spannend zu erleben, wie fruchtbar der Austausch zwischen Menschen unterschiedlicher fachlicher Herkunft sein kann.

Wir bitten aber zu berücksichtigen, dass Taktische Selbstverteidigung weder Kampfsport noch Kampfkunst ist. Darüber hinaus hat nahezu jede Disziplin ihr eigenes theoretisches Fundament und es gibt kaum zwei Methoden, die in Bezug auf ihre Erklärungsmodelle vollkommen deckungsgleich sind.

Selbst innerhalb des Krav Maga gibt es eine Vielzahl verschiedener theoretischer Erklärungsmodelle.

YOU CAN FIGHT! vertritt mit seinem neurologischen / wissenschaftlichen und fachübergreifenden Ansatz eine sehr moderne, gegenwarts- und praxisorientierte Sichtweise der Taktischen Selbstverteidigung.

Öffne dich einfach diesen Erklärungsansätzen, prüfe, was davon in dein bisheriges Bild passt, was du integrieren möchtest und was es vielleicht sogar zu hinterfragen gilt.

Aber sei nachsichtig, wenn sich das Gelehrte nicht immer zu 100% mit deinem im Rahmen anderer Ausbildungen erlernten Theorien deckt. Krav Maga hat häufig seine ganz eigenen „Gesetze“ – gerade das macht es aber auch so spannend. Für Neueinsteiger wie auch für Teilnehmer mit Vorerfahrung.

Kann man wirklich in 3 Tagen Krav Maga Instructor werden? 2017-05-15T18:24:58+00:00

Ja, man kann. Wir bilden dich in einem dreitätigen Intensivkurs zum Multiplikator in Sachen Krav Maga aus. Als YOU CAN FIGHT! Basic Instructor hast du danach genügend Rüstzeug, um ein Training Team aufzubauen und grundlegende Inhalte an deine Teilnehmer zu vermitteln.

Anschliessend begleiten wir dich auf deinem Weg zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor über mindestens 6 Monate. In dieser Zeit besuchst du verschiedene aufbauende Seminare und sammelst erste praktische Erfahrungen in deinem eigenen Training Team oder als Hospitant bei einem erfahrenen Instructor.

Das YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program ist umfangreich, anspruchsvoll und fundiert. Dabei ist es gleichzeitig innovativ, flexibel und macht eine Menge Spass.

Krav Maga ist als Taktisches Selbstverteidigungskonzept leicht zu lernen. Warum sollte es dann schwer zu lehren sein?

Lasse dich gern von uns beraten.

Wenn du mehr über das YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program erfahren möchtest, klicke hier.

Müssen die Advanced Module nach der Ausbildung zum YCF! Krav Maga Basic Instructor innerhalb einer bestimmten Zeit absolviert werden? 2016-05-31T14:34:40+00:00

Nein, du kannst dir mit den Advanced Modulen soviel Zeit lassen, wir du magst.

Das gilt auch für alle optionalen Zusatzqualifikationen wie zum Beispiel

  • YCF! Krav Maga Kids & Youth Instructor
  • YCF! Krav Maga Female Instructor
  • YCF! Krav Maga Law Enforcement Instructor
  • YCF! Krav Maga Security Enforcement Instructor

Mache einfach immer dann den nächsten Schritt, wenn du dich reif dafür fühlst.

Muss ich als Instructor Lizenzgebühren an YOU CAN FIGHT! bezahlen? 2016-05-28T14:32:28+00:00

Nein.

Gibt es einen Gebietschschutz für lizensierte Instructoren? 2016-05-27T14:31:06+00:00

Nein.

Muss ich als Instructor Merchandise Artikel (T-Shirts, Pässe etc.) an meine Teilnehmer verkaufen? 2016-05-26T14:30:12+00:00

Nein.

Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es für das YCF! Instructor Program? 2016-05-18T15:01:28+00:00

Fachausbildungen und Seminare werden bei Arbeitssuchenden oder Existenzgründern häufig durch die Bundesarbeitsargentur (Jobcenter) oder verschiedene Vermittlungsgesellschaften gefördert.

Solche Förderungen sind allerdings stets Individual-Massnahmen und abhängig von der persönlichen Situation des Antragstellers. Wende dich für die Beantragung von Förderungen daher bitte direkt an die für dich zuständige Stelle.

YOU CAN FIGHT! kann eine solche Beantragung leider nicht übernehmen und auch keine Auskünfte über Verfahrensverlauf oder Erfolgsaussichten in Bezug auf einen Förderungsantrag geben.

Woher stammen die Inhalte aus dem YCF! Ausbildungsprogramm? 2017-05-01T00:43:22+00:00

Die Taktische Selbstverteidigung, die wir bei YOU CAN FIGHT! vermitteln, basiert im Wesentlichen auf Krav Maga.

Krav Maga versteht sich selbst als „ever-evolving approach“, also als einen Ansatz, der sich stets und ständig weiterentwickelt. Es wird daher zunehmend schwieriger, von Krav Maga als System zu sprechen.

Wahrscheinlich ist Krav Maga eher eine Philosophie, als ein System. Die Philosophie vom Überleben und vom Nicht-Aufgeben. Nach unserem Verständnis ist Krav Maga in jedem Fall aber auch eine urmenschliche Kompetenz, die in jedem von uns steckt. Wenn du mehr darüber erfahren willst, dann klicke hier.

Allzu oft wird Krav Maga quantitativ und qualitativ auf die technische Ebene reduziert (in der Regel von Menschen, die mit einem Kampfsporthintergrund entsprechend konditioniert sind). Diese Sichtweise wird dem Krav Maga aber nicht gerecht.

Krav Maga besteht nicht aus der Anzahl X der Techniken im Curriculum des jeweiligen Krav Maga Verbandes. Alles, was für dich funktioniert, um dein Leben zu schützen, ist letztlich Krav Maga.

Daher fliessen in das YCF! Ausbildungsprogramm neben technischen Weiterentwicklungen auch fortwährend die aktuellen Erkenntnisse aus der Kriminologie, den Polizeiwissenschaften, der (Kriminal)psychologie, der Neurologie, der Taktiklehre und der Verhaltensforschung ein.

Vor diesem Hintergrund wird schnell klar, dass es auch wenig Sinn macht zu fragen, wer denn nun der beste oder gar der wahre Krav Maga „Meister“ sei.

An der Sache Krav Maga arbeiten seit jeher viele unterschiedliche Menschen und Organisationen mit, auch wenn diese sich untereinander im Einzelfall immer noch in einer Art Konkurrenzkampf wähnen. (Zur Problematik der Krav Maga Verbände klicke hier).

Es gibt somit eine ganze Reihe von Personen, die sich um die Entwicklung des Krav Maga verdient gemacht haben. Namentlich zu nennen sind beispielsweise Imi Lichtenfeld, Eyal Yanilov, Avi Moyal  oder Amnon Darsa (Aufzählung bei Weitem nicht abschliessend).

Letztlich ist aber auch jeder einzelne Kravist an der Weiterentwicklung und Weiterverbreitung des Krav Maga beteiligt. Du selbst kannst also der beste Krav Maga Botschafter sein. Einfach, indem du durch deine persönliche Entwicklung zu einer weiteren Person wirst, die kein Opfer mehr ist.

YOU CAN FIGHT! wirkt auf kollegialer Basis kooperativ zusammen mit allen Institutionen, die sich der gemeinsamen Sache verbunden fühlen:

Empowering people. Spreading Krav Maga. So that one may walk in peace.

Was aus unserer Sicht einen wirklich guten Instructor ausmacht, kannst du hier lesen.

Was unsere Teilnehmer sagen

Krav Maga Instructor in 3 Tagen? Ein Marketing Gag? Keinesfalls! Es funktioniert!

Ich selber gebe seit über 10 Jahren bundesweit Seminare zu verschiedenen Themen. Ich bin absolut begeistert von der Didaktik und Methodik der Module.

Durch den Aufbau der Ausbildung bleibt genug Zeit, um die Prinzipien und Techniken zu üben. Innerhalb der Module werden diese dann eingeschliffen. Und dank Chris und Tana in einer sehr guten Art und Weise.

Ich habe an keinem Tag den Schritt zu dieser Ausbildung bereut und kann sie bedingungslos weiterempfehlen! Macht weiter so!

Vielen Dank nochmal für das super Wochenende. Ich habe wieder so viel gelernt.
Sei es im Verhalten als Ausbilder, menschlich und natürlich im Bereich Krav Maga.
Ihr beide seid einfach ein perfektes Team.
Eine super Kombo aus Theorie und Praxis. Euer methodischer und didaktischer Ansatz sowie euer Konzept ist sehr durchdacht und macht sehr Sinn.
Es ist alles eine Lebenseinstellung und dieser Funke springt auf jeden Instructor über.
Ich weiß wie schwer so etwas ist, da ich selber Ausbilder bei der Bundeswehr bin, „…, but You made it!“

Durch einen Verlust in meiner Familie, leide ich an einer generalisierten Angststörung. Bei mir war es schon so weit, dass ich mich nicht mal mehr getraut habe auf die Straße zu gehen ohne eine Panikattacke zu bekommen.

Im Internet habe ich nach Selbstverteidigungskursen in meiner Nähe gesucht und bis so auf YOU CAN FIGHT! Krav Maga gestoßen. Ich habe mir die komplette Seite durchgelesen und konnte einfach nicht mehr aufhören, weil mich Krav Maga und das YCF! Konzept so interessiert hat. Ich war mir schlagartig sicher, dass YCF! genau das ist, was mir weiterhilft und das ich zudem selbst die Instructor-Ausbildung machen möchte.

Nach einem Telefonat mit Tana, nahm ich im März am Selbstverteidigungskurs für Frauen teil! Es war großartig!

Nach meinem ersten Probetraining hatte ich dann restlos Feuer gefangen und war mir zu 100 % sicher, DU WIRST EIN YCF! KRAV MAGA INSTRUCTOR.

Mittlerweile habe ich meinen Basic Instructor und das Advance C Modul erfolgreich absolviert und bin total stolz drauf, sogar auf meine Krav Maga Tattoos 🙂

Was einem alles beigebracht wird ist einfach Krav Mega. Und es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man merkt wie selbstsicher und stark man ist.

Ich kann es jedem nur wärmsten ans Herz legen. YCF! Krav Maga gibt einem so viel Gutes! Auch das eigene Netzwerk wird immer größer, man lernt so viele tolle Menschen kennen und freut sich einfach nur auf die Trainings und eigenen Erfolge.

Allen in meinem Umfeld ist aufgefallen, dass ich viel selbstbewusster, fröhlicher und stärker bin, als noch im März. Grandios, denn das in so kurzer Zeit.

Theoretisch könnte ich selbst schon Kurse geben, aber ich möchte mich erst komplett sicher fühlen, dass ich den angehenden Kravisten genau so ein gutes Gefühl geben kann, wie ich es von unseren Instructoren (Tana, Chris, Andy, Ben und Volker) bekomme.

Vielen Dank für alles! YCF! Ist einfach nur KRAV MEGA!!!!

Vergiss auch nicht, dir dein Gratis eBook herunterzuladen.

Coming soon…

Das könnte dich auch interessieren

Was Kampfsport-Experten nicht wissen

Kampfsport ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Selbstverteidigung ist Kampf ums Überleben. Das ist bei den meisten Menschen nicht ganz so beliebt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Ausserdem stimmst du zu, dass wir dich ganz dreist DUzen dürfen (Da gibt's bestimmt bald auch ein Gesetz zu). Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen