In der Taktischen Selbstverteidigung ist es von grossem Vorteil, Menschen schnell einschätzen zu können.

Wie im professionellen Personenschutz kommt es darauf an, auch z.B. in grösseren Menschenmengen sein Gegenüber blitzschnell zu scannen um so eine erste „Freund-Feind-Kennung“ durchzuführen.

Neben der Körperhaltung bietet dabei insbesondere die Mimik des anderen entscheidende Anhaltspunkte.

Aber Vorsicht, hier lauern Gefahren. Nicht jedes freundliche Gesicht führt Gutes im Schilde. Ein Lächeln kann durchaus vorgetäuscht sein.

Genuine or fake – Aufrichtig und freundlich oder hinterlistig und gefälscht?

Gelacht oder Gemacht? Würdest du es erkennen?

Mit diesem kleinen (englischsprachigen) Test findest du es heraus. Und du erfährst auch, wie die Früherkennung funktioniert.